Immunaufbau

Bio-Immuntherapie
Bio-Immuntherapie

Es gibt viele Gründe, die unser körpereigenes Immunsystem schwächen oder irritieren, so dass es zu chronischen Entzündungen im Körper, Infektneigungen, Erschöpfung/Burnout oder überschießenden Immunreaktionen (Autoimmunerkrankungen), sowie zu Krebserkrankungen kommen kann.

 

 

Usachen:

 

  • Emotionaler und physischer Stress
  • Schwermetall,- und Umweltbelastungen
  • Oxidativer Stress
  • Mangel an Bausteinen für den Zellstoffwechsel (Nährstoffmangel)
  • Dysbiose (Ungleichgewicht) der Darmflora
  • Störungen des Schlaf-Wachrythmus
  • Impfungen
  • Häufige Einnahme von Medikamenten wie Antibiotika, Kortison, u.a.
  • Hormonstörungen
  • Bewegungsmangel
  • Rauchen 
  • ...

 

 

Folgen, die durch Immunschwäche oder überaktives Immunsystem entstehen:

 

  • Infektneigung (wiederkehrende Infekte, mehrmals im Jahr, die lange anhalten)
  • Chronisch virale, bakterielle und mykotische Erkrankungen  (Ebstein Barr-Infektion, Borreliose und andere)
  • Müdigkeitssyndrom
  • Autoimmune Erkrankungen (Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Diabetes Typ1, Hashimoto-Thyreoiditis und andere)
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Allergische Erkrankungen (Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis Nahrungsmittelunverträglichkeiten und andere)
  • Hauterkrankungen (Ekzeme, Psoriasis und andere)
  • Herzerkrankungen
  • Krebserkrankungen

 

 

Behandlungskonzept:

 

Ziel der Behandlung ist es einen ins Ungleichgewicht geratenen Stoffwechsel wieder zu seiner gesunden Funktion zurückzuführen.

 

  • Ausführliche Anamnese und Immundiagnostik
  • Zusammenstellung einer individuellen immunbalancierenden Therapie
  • Entgiftung und Darmsanierung
  • Säure-Basen-Regulation
  • Eigenbluttherapie  
  • Vitamin C - Hochdosistherapie
  • Misteltherapie
  • Ozon-Sauerstofftherapie
  • Vitalstofftherapie &Ernährungsberatung
  • Heilpflanzen 
  • Schwermetalluntersuchung und Ausleitung  
  • Allergiediagnostik 
  • Gesundheitsvorsorge