Fruchtbarkeitsmassage nach Birgit Zart


Bei Kinderwunsch oder als Begleitung im Rahmen einer Kinderwunschtherapie kann die Fruchtbarkeitsmassage die körperliche Empfängnisfähigkeit, den Ausgleich des Hormonhaushaltes, sowie einen regelmäßigen Zyklus und Eisprung durch Loslassen und Entspannen  unterstützen. 

Das gezielte Arbeiten an den Reflexzonen der Eileiter und Gebärmutter soll die Fortpflanzungsorgane stärken und durch den Abtransport von Schlackenstoffen oder Verklebungen auch ggf. Verschließungen der Eileiter lösen. Die Massage sorgt zudem für eine bessere Durchblutung der Gebärmutter.

 

Die Massage unterstützt damit auf sanfte Weise den Weg zur Empfängnis und findet so ihre Anwendung auch in der alternativen Kinderwunschtherapie.

 

Heilmassage
Heilmassagen